Eigenheim
Sehenswertes
Kloster Sankt Salvator
strich
Wohlfühltherme
strich
Kurpark mit Fitness-Parcours
strich
Golf Resort Bad Griesbach
strich
Kunst im Schloss
strich
hg
 
tabelle
Ausflugsziele
Passau
strich
Schärding
strich
Pocking
strich
Fürstenzell
strich
Bad Birnbach
strich
Bad Füssing
strich
Eggenfelden
strich
Schloss Ortenburg
strich
tabelle2
 
tabelle3
Weiterführende Infos
Fotoportal Bad Griesbach
strich
Blog über Bad Griesbach
strich
tabelle4
 
Urlaub in Bad Griesbach

Urlaub in Bad Griesbach

Die Stadt Bad Griesbach liegt auf 453 m Höhe im Landkreis Passau in Niederbayern. Ungefähr 8.500 Menschen leben in der Kernstadt von Bad Griesbach und in kleinen eingemeindeten Orten und Weilern. Die Landschaft um die Stadt ist von Hügeln, Wiesen und Wäldern geprägt.
Die Stadt Bad Griesbach zählt zu den jüngsten Kurorten der Bundesrepublik! Erst in den 1970-er Jahren wurden drei Thermalquellen auf der Gemarkung Griesbachs entdeckt, deren Wasser bis zu 60 °C warm an die Oberfläche kommt und heilkräftige Wirkung entfaltet. Eine Badekur in Bad Griesbach wird unter anderem bei Problemen mit den Gelenken und dem Stoffwechsel sowie bei Rheuma empfohlen. Auch Trinkkuren gegen Magen- und Darmbeschwerden sind möglich. Außer den Kurgästen verbringen auch Touristen gern ihren Urlaub in Bad Griesbach, die sich in guter Luft erholen und ein wenig sportlich betätigen möchten. Angebote für einen Urlaub in Bad Griesbach in einem Wellnesshotel oder einem Vitalhotel finden sich unter anderem auf www.kur-und-gesundheitsurlaub.de.

Eine Burg namens "Griesbach" wurde erstmals im Jahr 1076 erwähnt. Das ist die erste schriftliche Nachricht über die spätere Stadt. Die Burg existiert allerdings schon lange nicht mehr. Wo früher diese Burg stand, wurde 1810 bis 1817 das Schloss Griesbach erbaut. In dem Schloss ist heute eine Behörde untergebracht, so kann es leider nicht von innen besichtigt werden. Aber von außen bildet der klassizistische Bau ein schönes Fotomotiv. Griesbach erhielt im Jahr 1953 die Stadtrechte und darf sich seit 1973 als Luftkurort bezeichnen. Den Namenszusatz "Bad" (und damit den Titel eines vollwertigen Kurortes!) erhielt die Stadt erst im Jahr 2000. Bad Griesbach ist katholisch geprägt. Davon legen die schönen katholischen Gotteshäuser Zeugnis ab. In der Stadtmitte steht die barocke Stadtpfarrkirche "Heilige Familie". Auch die Kirche St. Salvator ist eine Besichtigung wert. Diese Barockkirche verfügt über besonders schöne Altäre mit zahlreichen Heiligendarstellungen. Im eingemeindeten Teilort Parzham wurde 1818 Johann Birndorfer geboren, ein Bauernsohn, der Kapuzinermönch wurde und unter seinem Klosternamen Konrad heilig gesprochen wurde. Der Bauernhof, von dem "Bruder Konrad" stammte, ist heute als Gedenkstätte für den Kapuzinermönch eingerichtet.

Kurgäste und andere Besucher der Stadt werden sicherlich mit Vorliebe die moderne Therme von Bad Griesbach besuchen. Die "Wohlfühl-Therme" verfügt über 13 Thermalbecken mit verschiedenen Temperaturen (von 18 °C bis 37 C!) sowie über zahlreiche Wellness-Angebote wie z.B. eine Salzgrotte und ein Türkisches Bad (Hammam). Gymnastik und Massagen können gebucht werden. Wanderer und Nordic Walker kommen in Bad Griesbach und Umgebung bestimmt auf ihre Kosten! Auf der Gemarkung der Stadt sind 17 Nordic-Walking-Strecken ausgeschildert und 150 km Wanderwege angelegt. Für Familien mit älteren Kindern und Jugendlichen wäre ein Besuch im Hochseilgarten zu empfehlen. Gut gesichert mit Helm und Seil können die Besucher über Holzleitern und Brücken steigen und von weit oben einen Blick über das Panorama des Hügellandes werfen. Auch eine Riesenschaukel und eine Riesenrutschbahn gehören zur Ausstattung des Klettergartens. Golfsportler finden in Bad Griesbach geradezu paradiesische Verhältnisse vor. Die zwei örtlichen Golfclubs besitzen insgesamt elf Golfplätze. Drei der Parcours wurden von dem berühmten Golfprofi Bernhard Langer gestaltet.

Als Ausflugsziele bieten sich von Bad Griesbach aus insbesondere Schärding und Passau an. Beide Städte wären im Rahmen eines Ganztagesausfluges auch mit dem Fahrrad zu erreichen. Die oberösterreichische Stadt Schärding liegt nur etwa 16 km östlich von Bad Griesbach am Inn. Schärding glänzt mit uralten Stadtmauern und Wachtürmen und schönen barocken Bürgerhäusern am Stadtplatz. Passau, die berühmte "Dreiflüssestadt" (an Donau, Inn und Ilz), ist ungefähr 25 km von Bad Griesbach entfernt. Sehenswert sind in Passau besonders die idyllische Innenstadt mit schmälen Gässchen und der Stephansdom mit seiner riesigen Orgel.


Bad Griesbach
 
 
tabelle
Touristische Einrichtungen
Hotels
strich
Wellnesshotels
strich
Ferienwohnungen
strich
Restaurants
strich
tabelle2
 
tabelle3
Hotel & FeWo Eigentümer
Sie sind Eigentümer eines Hotels, einer Pension oder einer Ferienwohnung in Bad Griesbach? Sie möchten Ihre Unterkunft hier präsentieren?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme finden Sie in unserem Impressum.
strich
tabelle4
 
tabelle
Reisethemen Bad Griesbach
Gesundheitsurlaub
strich
Wellnessurlaub
strich
Familienurlaub
strich
Sport- und Aktivurlaub
strich
Golfurlaub
strich
tabelle2
 
  

    unten
EMail
····
 
Urlaub in Bad Griesbach